Protein Hot Chocolate von MyProtein im Test

Protein Hot Chocolate von MyProtein im 1Kg Beutel
Print Friendly

Der britische Supplement-Discounter MyProtein hat mit mit der Protein Hot Chocolate eine interessante Leckerei für alle Fitnessfreunde auf den Markt gebracht. Wir haben uns das Produkt näher angesehen und in verschiedenen Variationen getestet. Mit Milch und Wasser gemischt, heiß und kalt und im Kaffee als Milchpulver- oder Süßstoffersatz.

Inhaltsstoffe und Nährwerte

100g bringen uns:

  • 335 kcal
  • 57g Protein
  • 19g Carbs davon 17g Zucker
  • 2,3g Fett
  • 4,4g Ballaststoffe

Die Proteinquellen sind hochwertig. Die Protein Hot Chocolate beeinhaltet eine Protein Blend bestehend aus Milch Protein Konzentrat und Casein. 57% Protein ist für etwas, das eine “Süßigkeit” ersetzen soll, wirklich eine Hausnummer.
Die 17% Zucker könnten für eine Low-Carb Diät schon problematisch werden. Bei einer Portionsgröße von 20-40g bleiben dann noch zwischen 4g und 10g an Carbs. Die Menge ist moderat. Und es muss nochmal darauf hingewiesen werden. Bei der heißen Schokolade handelt es sich um eine Leckerei für Zwischendurch.
Die 2,3g Fett sind ein super Wert – mehr muss man hierzu nicht sagen.

Für das, was hier haben, einen Kakaoersatz und eine Leckerei für kalte oder heiße Tage, sind die Nährwerte wirklich sehr gut. Allein der Zuckeranteil könnte trotzdem etwas niedriger sein.

Inhaltsstoffe und Nährwerte: 28/35

Geschmack

Der Geschmack ist bei einem solchen Produkt mindestens genauso wichtig wie die Nutrition Facts. Mit Milch angerührt, je nachdem 25g, 30g, oder auch 40g, schmeckt die Protein Hot Chocolate fast wie ein “echter” Kakao. Der extrem hohe Proteinanteil macht sich nur durch einen ganz leicht bitteren Geschmack bemerkbar, wenn man viel Pulver mit wenig Wasser micht.
Aber auch mit Wasser gemischt und in der Mikrowelle oder dem Topf kurz erhitzt ist die heiße Schokolade wirklich lecker.

In den heißen Sommertagen wirklich zu empfehlen: Mischt die Protein Hot Chocolate mit kaltem Wasser an und verfeinert das Ganze mit Eiswürfeln.

Die Protein Hot Chocolate im Kaffee

Unsere Empfehlung: Den morgendlichen Kaffee mit 1-2 Teelöffeln der Protein Hot Chocolate zum Mokka oder Schoko-Kaffee machen. Eine wirklich tolle Alternative zu den Milchpulver-Varianten, die meistens über 50% Zucker und etwa die hälfte an Protein aufweisen. Wenn man dagegen ein Magermilchpulver verwenden möchte, sollte man allemal auf die Produktwahl achten.

Die Löslichkeit des Produkts ist beim normalen mixen super. Im Kaffee dagegen bleiben leider immer kleine und größere Bröckchen auf der Oberfläche zurück. Das ist aber nur ein kleiner Wehmutstropfen.

Geschmack: 33/35

Preis

Preislich liegen wir für einen Kilo mit etwa 20 Euro im oberen Preissegment des britischen Discounters. Wir müssen aber bedenken, dass wir hier kein übliches Whey Konzentrat kaufen. Der eine Kilo heiße Schokolade wird lange reichen, gerade wenn wir sie in den morgendlichen Kaffee mischen oder hin und wieder mal eine Tasse mixen.

Verglichen mit anderen Herstellern und anderen Produkten sind wir bei MyProtein natürlich wie fast immer auf der sicheren und vor allem billigen Seite.

Außerdem gibt es wenige Vergleichsprodukte auf dem Markt. MyProtein hatte wieder einmal eine innovative Idee. Von Weight Watchers kosten 220g Protein Hot Chocolate bereits 10 Euro. Natürlich kann man sich einfach ein Milchprotein mit dem Geschmack Schoko kaufen und ähnlich anwenden. Der wirklich Kakao ähnliche Geschmack wird dann aber zu vermissen sein.

Preis: 23/25

Stil

Stilistisch kommt die heiße Schokolade wie alle MyProtein-Produkte daher. Schlicht und transparent. Das Produkt ist ausschließlich im 1Kilo Beutel erhältlich.

Stil: 3/5

Fazit

Mit der Protein Hot Chocolate haben wir ein wirkliches leckeres Produkt, das nicht nur als heiße oder kalte Schokolade mit Milch oder Wasser wirklich klasse schmeckt, sondern auch einen Kaffee zum “Protein-Mokka” oder “Protein-Schoko-Kaffee” werden lässt. Die hochwertigen Proteinquellen (Milchprotein mit 57%) und der extrem niedrige Fettanteil (nur 2,3%) werden nur durch den mit 19% (17% davon Zucker) zwar noch moderaten aber doch vergleichsweise hohen Carbanteil leicht getrübt. Preislich bewegen wir uns mit 19-22 Euro auch im grünen Bereich. Außerdem lassen sich bei MyProtein fast immer Rabatte abstauben.

Gesamt: 87/100

Seht euch alternativ ein Review des britischen Kollegen zur Protein Hot Chocolate an

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*